TECHNISCHE DATEN

Jugendsegelyacht „Greif von Ueckermünde“

Typ

Kiel-Schwert-Seekreuzer (2-Mast-Schiff)
Beseglung: Klüver, Focksegel, Großsegel, Besansegel (Bermudaketsch)
Länge ü.A.: 20,00 m
Breite: 4,95 m
Tiefgang mit Schwert: 2,90 m
Tiefgang ohne Schwert: 1,50 m
Wasserverdrängung: 37,25 t
Segelfläche: 150 m2
Maschine (Hilfsmaschine): Vierzylinder-Viertakt-Marinediesel Yanmar mit Turbolader(Leistung 75 PS)
Notstromaggregat: 220 V Bordnetz

Ausstattung

12 feste Kojen für Gäste und
2 feste Kojen für die Stammbesatzung.

Unterbringung

4 Kammern a. 2 Personen
1 Messe a. 4 Personen
1 Kartenhaus
1 Kombüse
1 WC mit Waschgelegenheit
Die Kombüse ist komplett mit Spüle, Gasherd, Kühlschrank und Geschirr ausgestattet.

Sicherheitsausrüstung

1 Beiboot (Arbeitsboot)
200m Rettungsleine mit Rettungsschlinge
1 Rettungsboje
Rettungsweste für jede Person
2 automatisch aufblasbare Rettungsflöße
Rettungsringe mit Automatikleuchten

Nautische Ausrüstung

GPS mit NavCenter Kartenplotter
Magnet- und Fluxgate Kompass
UKW Seefunk (Digital mit DSC Controller)
Radar
Echolot
Elektronischer Windmesser
Hydraulische Ruderanlage

Funkrufzeichen: DQJM
MMSI – Nr.: 211.149.140