Arbeitseinsätze – verschoben auf unbestimmte Zeit!

Arbeitseinsätze – verschoben auf unbestimmte Zeit!

Liebe Vereinsmitglieder,

werte Freunde der JSY Greif von Ueckermünde,

die Märzsonne steht gerade über dem Seebad Ueckermünde und auch über unsere Jugendsegelyacht „Greif von Ueckermünde“. Das Schiff liegt noch fest vertäut am Bollwerk von Hoko am alten Fischwerk in Ueckermünde. Die Masten liegen auch noch an Land, aber es werden schon kleine Arbeiten erledigt.

Die Zeit bis zur Saison rückt näher. Infolge dessen werden wir im April 2 Arbeitseinsätze starten, um das Schiff wieder einsatzfähig zu machen.

Der Vorstand ruft Euch auf, sich an den Arbeitseinsätzen zu beteiligen. Ihr wisst, viele Hände schaffen mehr.

Die Arbeitseinsätze sind auf unbestimmte Zeit verschoben!
Wir informieren Euch, sobald die neuen Termine feststehen!

Bitte meldet Euch unter folgender E-Mail Adresse an und teilt auch mit, ob Ihr Übernachtung und Verpflegung braucht. E-Mail: jsy-greif@t-online.de

Danke.

Freundliche Grüße aus dem Seebad Ueckermünde

Andreas van der Heyden
Vorstandsvorsitzender

By | 2020-03-26T12:18:14+00:00 4. März 2020|Allgemein, News|Kommentare deaktiviert für Arbeitseinsätze – verschoben auf unbestimmte Zeit!